2024.02.29 Monatsrückblick Februar

+ Österreich ist eine Demokratie! Nicht, weil wir sie uns erkämpft haben, sondern weil wir uns daran gewohnt haben, unsere Parteiendiktatur so zu bezeichnen. Eine Demokratie lässt sich mit fünf Begriffen definieren: Gewaltenteilung, Gerechtigkeit, Offenheit, Freiheit und Verantwortung. Was davon trifft auf Österreich zu? Antworten gibt die rechtsphilosophische Untersuchung BVG und Nationalrat in Theorie und Praxis.

+ Die Regierungspropaganda für Millionenbeträge kritisiert ethos.at seit Jahren. Deshalb hat Chefredakteur HTH aus Protest dem Finanzministerium seinen persönlichen Steuerstreik erklärt. Diese Kritik hat der Rechnungshof nun vollinhaltlich bestätigt.

NEWS Kogler Ehrlichkeit

+ "Wir brauchen eine neue Ehrlichkeit gegen offenkundige Lügenpropaganda". Mit dieser Aussage gelangt Werner Kogler auf die Titelseite von NEWS. Wenn der Vizekanzler als Vertreter der Corona-Lügenpropaganda, mit der die türkis-grünen Herrschaften die Bevölkerung bombardiert und wofür sie hunderte Millionen Steuer-Euro verschleudert haben, von "neuer Ehrlichkeit" spricht, muss man davon ausgehen, dass er das wörtlich meint: so wie "Neue Normalität", "Neue Freiheit" und überhaupt jede Form von Neusprech! Die "neue Ehrlichkeit", darauf können wir uns verlassen, ist die Fortsetzung der alten Lügen!

Weiterlesen

2024.02.21 Nie wieder Pandemie

Die "Freunde der LFÄ, Liste freie Ärztinnen & Ärzte" wollen das Ende der Pandemie feiern mit hervorragenden Vortragenden, mit Publikumsfragen und Debatten und mit einem Konzert. Bislang (Stand 1.2.2024) steht der Termin des Events fest:

Mittwoch, 21. Februar 2024 von 18:30 – 21:30 

Ort: Wiener Sophiensäle, Marxergasse 17 im 3. Bezirk

LFAe Event Februar

Aufgrund einer Intervention auf twitter, haben die Manager des Konzerthauses, wo die Veranstaltung geplant war, die Vereinbarung zurück gezogen - was immer das vertragsrechtlich bedeutet.

Weiterlesen

2024.02.20 Free Assange

GGI - Grüne für Grundrechte & Informationsfreiheit @GGIund2G ruft auf zur Demonstration:

Die Freilassung von Julian #Assange ist uns ein großes Anliegen. Seit vielen Jahren wird ein Exempel an ihm statuiert. Daher veranstalten wir am Tag seiner Auslieferungsverhandlung eine #Demonstration.

20. Februar 2024 ab 14:15

Karlsplatz, Wien, 1. Bezirk

Free Assange

Kommt zahlreich! Bringt Freunde mit!

SIEHE AUCH:Dissidenten Assange und Nawalny / Nawalnij

Weiterlesen