Autoren sagen: das ist KEIN ZUSTAND

27. Oktober 2021 - Seit Februar 2021 betreibt der "Verein für kulturelle Information" den Blog KEIN ZUSTAND, auf dem unterschiedliche Stimmen zu Wort kommen, die sich kritisch mit den Regierungsmaßnahmen zur Corona-Pandemie auseinandersetzen. Darunter befinden sich viele Autorinnen und Autoren des Promedia Verlags wie Andrea Komlosy, Andreas Pittler, Marlen Schachinger, Peter Wahl, Claudia von Werlhof, Ernst Wolff, Ullrich Mies, Maria Wölflingseder, Wilhelm Langthaler, Birge Krondorfer, Martina Kaller, Bernhard Heinzlmaier, Karl Reitter, Diether Dehm, Annette Groth, Eva Brenner u.a.

Mit dabei ist auch GEA-Geschäftsführer Heini Staudinger, der auch die auflagenstarke Zeitschrift brennstoff herausgibt. Alle Ausgaben als PDF sind im Internet abrufbar.

In Reaktion auf aktuelle Verschärfungen im Corona-Regime haben sich manche der Autoren ein zweites Mal zu Wort gemeldet.

Alle AutorInnen im Überblick

Weitere Bücher des Promedia Verlags:

Hofbauer/Kraft: Lockdown 2020. Wie ein Virus benutzt wird, die Gesellschaft zu verändern.

Peter Mattmann-Allemand: Deglobalisierung. En ökologisch-demokratischer Ausweg aus der Krise.

Hannes Hofbauer: Europa. Ein Nachruf