Plötzlich unerwartet verstorben

13. Dezember 2022 - Nach dem US-Journalisten Grant Wahl ist gestern der Fotojournalist Khalid al-Misslam aus bislang ungeklärten Gründen bei der Fußball-WM 2022 gestorben, berichtet HEUTE am 12.12.22Eine eigene Plattform ploetzlich-und-unerwaret.net dokumentiert Sportler, Trainer und Zuschauer von Sportereignissen, die seit 01.01.2021 plötzlich und unerwartet gesundheitlich Probleme bekamen oder verstarben. Die beiden Fälle der Fußball-WM sind noch nicht dabei, der letzte Eintrag stammt vom 6.11.22. Insgesamt wurden bis dahin - mit Links zu entsprechenden Artikeln in Online-Medien - 1836 Fälle dokumentiert.

"Die Zunahme an plötzlichen Todesfällen seit Beginn der Covid-Impfungen ist keinesfalls anekdotischer Natur: Daten der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) belegen den massiven Anstieg eindeutig. Das erbrachte die Pressekonferenz von Datenanalyst Tom Lausen und dem gesundheitspolitischen Sprecher der AfD, Martin Sichert. Das Ausmaß des deutschen Behördenversagens wurde hier mehr als offensichtlich", berichtet report24 am 12.12.22.

Siehe auch Bericht von reitschuster.de

unerwartet Tod PK DE AFD

Wenn Dir ethos.at wertvolle Informationen liefert, bitte um deine Bewertung via Spende!

Einer der populärsten unerwartet Verstorbenen dieses Jahres ist "Prof. Kurt Ostbahn", Willi Resetarits, der nach einem Auftritt beim Flüchtlingsball im Wiener Rathaus ums Leben kam. "Die Trauer um den Musiker ist riesig. Vor allem weil der Tod so überraschend kam. Denn noch am Samstag zeigte sich Willi Resetarits topfit", berichtete HEUTE am 25.4.22. Und Oe24 berichtete ein paar Stunden später: "Der 73-Jährige war am Sonntag tödlich verunglückt. Wie oe24 aus seinem Umfeld erfuhr, war Resetarits bei einem Sturz über die Treppe in seinem Haus in Wien-Floridsdorf ums Leben gekommen." Ob Resetarits gestorben ist, weil er die Treppe runter gestürzt war, der ob er die Treppe runter stürzte, weil er unerwartet verstorben ist - diese Frage wird ewig unbeantwortet bleiben. Fakt ist, dass sich Resetarits für die Impf-Propaganda einspannen ließ, wie krone.at am 21.4.2021 berichtete. Fakt ist auch, dass Willi Resetarits trotz Impfung an Corona erkrankt war und deshalb einige Wochen vor seinem Tod Auftritte absagen musste. Er hat gerne gelebt....

Krammer Franz Anteilnahme

Der Künstler Franz Krammer hat bis zum seinem 65. Geburtstag wohl tausende Schüler als Kunsterzieher unterrichtet. In mehr als 40 Berufsjahren hat er drei Tage krankheitsbedingt gefehlt. Am 12. Dezember 2022 ist er "unerwartet im 70. Lebensjahr verstorben". (Quelle: meinbezirk.at) Begonnen haben seine Atembeschwerden nach dem dritten Corona-Stich. Bald sammelte sich Wasser in seiner Lunge. Weiters wurde eine Genveränderung in der Lunge festgestellt. Als Punktionen nicht mehr geholfen habe, hat das Wasser auf das Herz übergegriffen. Zwei Monate nach Beginn der Beschwerden war Franz Krammer tot. Die Ärzte sagten, sie können das nicht erklären. Die Vermutung liegt nahe: sie wollen das nicht erklären! Oder: sie dürfen es nicht! Wahrscheinlich beides.

Ergänzung 29. Dezember 2022: Welche abstrusen "Begründungen" von "Studien" insbesondere für unerwartete Herztodesfälle publiziert werden, hat tkp.at dokumentiert.